Geschichte

Die Kindergartenkinder aus Fohren-Linden, Berschweiler, Eckersweiler und
Mettweiler besuchten bis zum l. Januar 1996 die beiden Kindergärten in Baumholder.

Zu Beginn der 90er Jahre kam innerhalb der Verbandsgemeinde Baumholder
die Diskussion auf, an jedem Grundschulstandort einen Kindergarten zu
errichten.

 

Die Verbandsgemeinde Baumholder trat an das Presbyterium der Ev.
Kirchengemeinde Berschweiler heran, ob eine Trägerschaft der Ev.
Kirchengemeinde Berschweiler für den sich im Plan befindenden
Kindergarten in Berschweiler möglich sei.

 

Da ein Arbeitsschwerpunkt des Presbyteriums die Förderung der Kinder-
und Jugendarbeit ist, war sich das Leitungsgremium der
Kirchengemeinde einig, die Trägerschaft des Kindergartens zu
übernehmen.

Nach einjähriger Bauzeit wurde der Kindergarten am 1. Januar l996
eröffnet. Das Personal bestand aus vier Erzieherinnen. Die Betreuung
der Kinder erfolgte in den ersten Jahren des Kindergartens noch in
zwei Gruppen zu je 25 Kindern im Alter von 3-6 Jahren.

Durch viele Veranstaltungen, durch die Mithilfe der Eltern und des
Presbyteriums konnte im Jahr 2001 der offene Raum im hinteren Teil
des Kindergartens in einen Mehrzweckraum bzw. Bewegungsbaustelle
umgebaut werden.

Pädagogische Neuerungen machten auch vor unserem Kindergarten nicht Halt. So
besuchte das Team mehrere Fortbildungen zum Thema „Offene
Arbeit-Offene Gruppen“ und entschloss sich im Jahr 2000 die
bestehenden Gruppen zu öffnen und Funktionsecken einzurichten, die
allen Kindern gleichermaßen zugänglich sind. In diese Öffnung
wurde auch das Außengelände einbezogen.

Um der zunehmenden Doppelberufstätigkeit der Eltern gerecht zu werden,
wurden im Jahr 2002 die Öffnungszeiten der Kindertagesstätte
verlängert. Der Kindergarten ist nun von 7 Uhr bis 14 Uhr geöffnet
und die Kinder können im Kindergarten ein mitgebrachtes Essen
verzehren.

Seit dem Jahr 2006 können auch Zweijährige in unserem Kindergarten
aufgenommen werden.

Um in der weiteren Zukunft auch 1jährige Kinder aufnehmen zu können,
wurde unser Kindergarten im Jahr 2013 räumlich erweitert. Im Moment
können wir 12 zweijährige Kinder in unserem Zwergenzimmer
aufnehmen.

Ab dem 01.01.2020 können die Kinder auch ganztags in unserer
Kindertagesstätte betreut werden.