Leitbild


Der ev. Kindergarten Berschweiler ist eine Kindertageseinrichtung für Kinder im Alter von 2-6 Jahren. Die ev. Kirchengemeinde begleitet mit ihrem Kindergarten die Kinder und deren Eltern/Familien in diesem Lebensabschnitt und bietet damit Unterstützung bei der Bildung, der Erziehung als auch in der Vermittlung des christlichen Glaubens an. Die Einrichtung ist offen für alle Kinder unabhängig von Herkunft, Nationalität, sozialer Stellung, möglichen Beeinträchtigungen, Konfession und Religion.

Unser christliches Menschenbild
Wir glauben, dass Gott der Schöpfer der Welt und ihrer Menschen ist. Er hat jeden in seiner Einzigartigkeit geschaffen und liebt ihn. Gott leitet und begleitet die Menschen in Liebe auf ihrem Lebensweg und möchte ihnen Zuversicht, Mut und Halt geben.
Daraus ergibt sich für uns, dass wir von diesem Gott erzählen wollen. Wir tun das durch spielerische, lebensweltorientierte und altersgerechte Vermittlung biblischer Geschichten und religiöser Themen.
Uns sind die Werte wichtig, die der Gemeinschaft insgesamt aber auch jedem einzelnen dienen, die das Leben erleichtern und lebenswerter machen. Wir achten und akzeptieren die Würde des anderen, wir respektieren den anderen in seiner Individualität, wir treten einander vertrauensvoll gegenüber und treten für Gerechtigkeit untereinander ein.
Das Gebot zur Bewahrung der Schöpfung wird durch Naturerfahrungen konkret. Ein schonender und respektvoller Umgang mit den Ressourcen und Gütern, auch den materiellen und finanziellen, ist daher angezeigt.

Miteinander und füreinander

Der Kindergarten ist in verschiedenen Bereichen tätig. In der Arbeit mit den Kindern und Eltern und in der Zusammenarbeit zwischen Träger, Leitung und Mitarbeitenden. Dabei gehen wir vertrauensvoll, offen und konstruktiv miteinander um. Die Bedürfnisse der beteiligten Personen werden berücksichtigt, die Stärken und Begabungen des Einzelnen eingesetzt und gefördert, Fortbildung ermöglicht und die Fürsorgeverantwortung von Träger und Leitung wird wahrgenommen. So erreichen wir eine hohe Zufriedenheit und eine hohe Qualität der Arbeit, die wir fortwährend steigern.

Gemeinsam unterwegs
Wir sind in verschiedene Bereiche außerhalb des Kindergartens eingebunden:
Durch gemeinsame Gottesdienste, Teilnahme an Veranstaltungen in der Kirchengemeinde und durch Besuche der Pfarrerin/des Pfarrers sind wir Teil der Kirchengemeinde.
Durch Kooperationen fühlen wir uns mit der Verbandsgemeinde und den Kommunalgemeinden verbunden. Diese Zusammenarbeit schätzen wir wert, pflegen, erhalten und gestalten sie und stehen neuen Partnern offen gegenüber. Wir pflegen einen guten Kontakt zu den unterstützenden Organisationen vor Ort und sind so dem Gemeinwesen verbunden.